ZPN KITCHEN

Aus- und Weiterbildung von Küchenberatern
für den Küchenfachhandel

Wir schulen ihre Küchenberater

 In unserem ZPN-Schulungszentrum haben bestehende und neue Mitarbeiter aus der Möbelbranche die Möglichkeit, sich als Küchenberater zu qualifizieren. In drei Modulen à drei Tage vermitteln wir den Küchenberatern durch praxisnahe Workshops, das benötigte Know-how. 

Die Aus- und Weiterbildung von Küchenberatern für den Küchenfachhandel ist für Mitarbeiter geeignet, die bereits erste Erfahrungen im Küchenverkauf haben oder sich als Küchenberater ausbilden lassen möchten. 

Wer eignet sich für unsere Workshop?

Ihr Azubi, mit dem gewissen Verkaufstalent, der als Küchenberater durchstarten will.

Ihr langjähriger Küchenberater, der sich im Bereich Badezimmer Beratung, Planung und Verkauf weiterbilden möchte. 

Ihr Küchenmonteur,  der seinen Beruf aufgrund körperlicher Einschränkungen nicht mehr ausüben kann.

Sie habe einen Quereinsteiger als Küchenberater eingestellt und möchte diesen qualifizieren. 

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern eine Perspektive und Entwicklungsmöglichkeiten. 
Bleiben Sie als Arbeitgeber attraktiv. 

DIE BESTEN PARTYS FINDEN IN DER KÜCHE STATT.
Damit das so bleibt,...

Ausbildung zum Küchenberater Profi

 In drei aufeinander aufbauenden Workshops werden die besonders wichtigen Kernkompetenzen eines Küchenberaters zu vermittelt. Verkauf, Beratung und Planung werden in praxisnahen Beispielen und Übungen miteinander verknüpft. Von den Küchengrundbegriffen bis zum abschlusssicheren Verkaufen der Traumküche und noch vieles mehr stehen auf dem Schulungsplan. Geplant wird mit den gängigen Planungsprogrammen (Carat, KPS und Winner). Bei Bedarf bieten wir im Vorfeld entsprechende Anwendungs-Schulungen an. 

Am Ende der Ausbildung legen die Teilnehmer eine Prüfung ab und erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat mit dem Titel „Küchenberater-Profi“ 

Sie sind noch nicht fit mit der Planungssoftware? 
Wir bieten auch EDV-Schulungen an.

Der erste Meilenstein auf dem Weg zum erfolgreichen Küchenberater

Ziel der Schulung:
• Küchengrundbegriffe verstehen und Küchensprache lernen
• Kenntnisse über Material, Verarbeitung, Logistik und Fertigung von Küchen erlangen bzw. erweitern
• Verschiedene Systemhöhen kennenlernen und bei der Küchenplanung anwenden
• Grundlagen der Bedarfsanalyse
• Entwickeln einer Checkliste mit den Kundenwünschen
• Selbstständig einfache Küchenplanungen anfertigen
• Unterschiede und Eigenschaften der verschiedenen Elektrogeräte kennen und argumentieren
• Erste Angebots Erstellungen
• Grundbegriffe und Grundlagen Verkaufsgespräche und Verkaufsrhetorik

 

Schulungsinhalte:

Beratung
• Bedarfsermittlung
• Schulung direkt an der Ware: Einsatz und Verarbeitung der wichtigsten Materialien für Küchenfronten, Korpusse, Arbeitsplatten und Zubehör
• Gestaltungsmöglichkeiten und Materialeinsatz
• Einbaugeräte – die wichtigsten Merkmale und Verkaufsargumente

Planung
• Küchenmaße, Grundriss, Maßstäbe berechnen
• Arbeitsbereiche einer Küche mit ihren Funktionen und Abläufen
• Planen einer Küche und Zeichnen eines Grundrisses
• Besonderheiten bei Planungen wie Ecklösungen, Tische, Arbeitsplatten und Sonderanfertigungen
• Häufige Planungsfehler und deren Vermeidung an vielen Beispielen
• Blockverrechnung
• Bestellvorbereitung und Bestellungen Auslösen sowie Kontrolle der Auftragsbestätigung
• Installationsplan erstellen

Verkauf
• Besprechung und Präsentation von aktuellen Planungsbeispielen
• Kundentypgerechter Verkauf (Privat/gewerblich)
• Die für den Abschluss nötigen Informationen einholen
• Entscheidungsbereitschaft einschätzen
• Wie kann ich meinen Verkaufsstil optimieren?
• Mit geeigneter Körpersprache Sympathie und Vertrauen beim Kunden hervorrufen

 

Voraussetzung Kenntnisse für Modul 1:
• Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Planungsprogrammen

Der zweite Meilenstein auf dem Weg zum erfolgreichen Küchenberater

Ziel der Schulung:
• Selbstständig anspruchsvolle Küchenplanungen einschließlich HWR anfertigen
• Entwickeln einer Checkliste mit den Kundenwünschen
• Den Bedarf eines Kunden richtig einschätzen und kundentypgerechte Küchen planen
• Planungsfehler vermeiden
• Kalkulation beim Kunden durchzusetzen
• Zielsicheren Abschluss eines Kaufvertrages herbeiführen
• Charaktertypen erkennen: Selbsteinschätzung der eigenen Stärken und diese, bei der zielgerichteten Beratung von Kunden und der Steuerung des eigenen Arbeitsstils, sinnvoll und nützlich einsetzen
• Grifflose Küchen in der Praxis 

 

Schulungsinhalte:

Beratung
• Besondere Designmöglichkeiten und Einrichtungstrends
• Ergonomie
• Gestalten mit Licht, Nischenrückwände usw.

Planung
• Planungskombination Küche und HWR
• Frontblenden und Einzelteile, Planungshinweise und planorientierte Lösungen
• EDI-COE Auftragsabwicklung
• Ecklösungen/Arbeitsplatten-Lösungen
• Grifflose Küchen planen
• Küchenplanungen in nicht winkligen Räumen
• Die verschiedenen Systemhöhen und ihre Möglichkeiten
• Komplexe Beleuchtungsmöglichkeiten
• Mit Mischkalkulation Geld verdienen
• Internetpreise
• Blockverrechnung
• Häufige Planungsfehler und deren Vermeidung an vielen Beispielen
• Reklamationsvermeidung

Verkauf
• Besprechung und Präsentation von aktuellen Planungsbeispielen
• Das Budget des Kunden erfahren
• Umgang mit Einwänden von Kunden
• Marktgegebenheiten
• Verschiedene Charaktertypen erkennen und das Verkaufsgespräch typgerecht führen
• Kunden einschätzen: wie führen die unterschiedlichen Kundentypen ihren Vergleich durch und wofür geben sie am ehesten Geld aus?
• Eine Selbsteinschätzung: Welcher Charaktertyp bin ich?
• Mit geeigneter Körpersprache Sympathie und Vertrauen beim Kunden hervorrufen

 

Voraussetzung Kenntnisse für Modul 2:
• Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Planungsprogrammen
• Kenntnisse aus Modul 1

Der dritte Meilenstein auf dem Weg zum erfolgreichen Küchenberater

Ziel der Schulung:
• Verkaufsargumente für hochwertige Elektrogeräte ausarbeiten
• Kundeneinwände vermeiden und jede Küche als einzigartig in ihrer Art zu verkaufen
• Differenzierten Umgang mit den Kunden berücksichtigen und dadurch den Wert des einzelnen Kunden einschätzen und steigern
• Standardplanungen durch Farb- und Lichtanpassung individualisieren
• Grifflose Küchen in der Praxis
• Komplexe Lebensräume planen (Küche + Wohnen)
• Küchenplanung mit Granit- und Keramik – Arbeitsflächen
• Perfektionierung des Wissens: Küche, HWR, Bad und Wohnen
• Persönlichkeitsanalyse, um die eigene Rolle im Unternehmen zu erkennen und auszubauen
• Abschlusstest und Zertifikat

 

Schulungsinhalte:

Beratung
• Bedarfsermittlung verfeinern und Kundenwünsche wahrnehmen und umsetzten
• Ergonomische Möglichkeiten berücksichtigen
• Planung in speziellen Räumen (Erker, Dachschrägen usw.)
• Stärken als Teil des Verkaufsteams/Unternehmens erkennen und in das Beratungsgespräch mit einbringen
• Farblehre, Stilrichtungen bei der Beratung berücksichtigen

Planung
• Besprechung von aktuellen Planungsbeispielen
• Optisch hochwertige Küchen für einen günstigen Preis planen
• Planungsfehler und deren Vermeidung an Beispielen aus der Praxis
• Planungshinweise und planorientierte Lösungen
• Besonderheiten bei Planungen wie Ecklösungen, Tische, Arbeitsplatten und Sonderanfertigungen
• Blockverrechnung wiederholen und vertiefen

Verkauf
• Besprechung und Präsentation von aktuellen Planungsbeispielen
• Anregung zur Vermarktung individueller Wohneinrichtung
• Eine Selbsteinschätzung: Welcher Charaktertyp bin ich? Was ist meine derzeitige Rolle im Unternehmen?

 

Voraussetzung Kenntnisse für Modul 3:
• Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Planungsprogrammen
• Kenntnisse Module 1 und 2
• Persönlichkeitsanalyse per Mail beantworten

Jetzt Termine sichern!

Termine 2022

Workshop 1/22

22. – 24.08.2022 (Modul 1)
05. – 07.09.2022 (Modul 2)
17. – 19.10.2022 (Modul 3)

Workshop 2/22

26. – 28.09.2022 (Modul 1)
24. – 26.10.2022 (Modul 2)
28. – 30.11.2022 (Modul 3)

Termine 2023

Workshop 1/23

09. – 11.01.2023 (Modul 1)
13. – 15.02.2023 (Modul 2)
20. – 22.03.2023 (Modul 3)

Workshop 2/23

06. – 08.02.2023 (Modul 1)
06. – 08.03.2023 (Modul 2)
17. – 19.04.2023 (Modul 3)

Workshop 3/23

13. – 15.03.2023 (Modul 1)
24. – 26.04.2023 (Modul 2)
22. – 24.05.2023 (Modul 3)

Workshop 4/23

03. – 05.04.2023 (Modul 1)
08. – 10.05.2023 (Modul 2)
12. – 14.06.2023 (Modul 3)

JETZT ANMELDEN

Melden Sie sich oder Ihre Mitarbeiter zu unseren Workshops an und bringen Sie Ihre Küchenplaner aufs neue Level.

Ausbildung zum BAD Profi

Erweitern Sie die Kompetenzen Ihrer Küchenberater. In diesem eintägigen Workshop geht es um die Planung von Badezimmereinrichtungen. Dieser Workshop ist auch geeignet für den Verkäufer in der Badezimmerabteilung, der die Gestaltungsmöglichkeiten von Küchen- und Badezimmermöbeln kombinieren möchte. Geplant wird mit den gängigen Planungsprogrammen (Carat, KPS und Winner). Bei Bedarf bieten wir im Vorfeld entsprechende Anwendungs-Schulungen an. 

Ziel der Schulung:
• Badezimmergrundbegriffe verstehen
• Unterschiede Küchenmöbel zu Badezimmermöbeln
• Maße und Logik
• Bedarfsanalyse
• Entwickeln einer Checkliste mit den Kundenwünschen
• Selbstständig Badezimmerplanungen anfertigen
• Set Planungen
• Besonderheiten Badezimmerplanungen
• Installationsplan
• Unterschiede der Badezimmermöbel des klassischen Badherstellers und dem Küchenmöbelherstellern.


Schulungsinhalte:
Beratung
• Bedarfsermittlung
• Definition der Artikel -> Bestandteile
• Gestaltungsmöglichkeiten und Materialeinsatz
• Badezimmerzubehör


Planung
• Badezimmermaße, Grundriss, Maßstäbe berechnen
• Gestaltungsmöglichkeiten mit ihren Funktionen und Abläufen
• Planen von Badezimmern
• Set Planungen vereinfachen den Verkauf und den Planungseinstieg
• Änderungen von Set Planungen
• Küchenmöbel und Badezimmermöbeln kombinieren
Häufige Planungsfehler und deren Vermeidung an vielen Beispielen
• Blockverrechnung alternativ Faktorvermarktung
• Bestellvorbereitung und Bestellungen Auslösen sowie Kontrolle der Auftragsbestätigung
• Installationsplan erstellen


Verkauf
• Durch Badezimmer zusätzlichen Umsatz generieren
• Besprechung und Präsentation von aktuellen Planungsbeispielen
• Kundentypgerechter Verkauf (Privat/gewerblich)
• Die für den Abschluss nötigen Informationen einholen
• Unterschiede der Badezimmermöbel des klassischen Badherstellers und dem Küchenmöbelherstellern.

Termine

2022

13.09.2022
13.10.2022
08.11.2022
07.12.2022

2023

17.01.2023
28.03.2023
04.04.2023
16.05.2023
20.06.2023

Workshop „Scharf kalkuliert“

Die Verrechnung von Blöcken ist ein Vorgang, der selbst erfahrene Küchenverkäufer häufig noch ins Schwitzen bringt und bei Küchenkäufern auf Unverständlichkeit stößt. In diesem Workshop wird das Thema Rund um die Kalkulation und Blockverrechnung und die daraus resultierenden Schwierigkeiten und Fallstricke allgemeinverständlich erklärt. 

Schulungsinhalte:
• Kundenbedarf ermitteln
• Unterschiede zwischen Faktorvermarktung und Blockverrechnung
• Verkaufsargument – Blockverrechnung dem Kunden erklären?
• Blockverrechnung optimieren
• Herstellerbesonderheiten
• Angebotsvergleich von Mitbewerbern
• Preisvergleich Elektrogeräte – Kundenargumente für Internetpreise
• Argumente gegen Einzelpreise
• Herstellertools nutzen, z.B. Nobilia Info Center

Termine

2022

15.09.2022
10.11.2022
12.12.2022

2023

19.01.2023
30.03.2023
13.04.2023
31.05.2023
22.06.2023

"HALLO, mein Name ist Thomas Franzen."

Seit 1989 arbeite ich in verschiedenen Bereichen in der Möbelbranche. Ich verfüge über eine fast 30jährige Berufserfahrung als Küchenberater im Küchenfachhandel. Ergänzt wird mein Fachwissen im Bereich Küchen durch die langjährige Arbeit als Gebietsverkaufsleiter bei dem Hersteller von Granitspülen Firma Schock GmbH und die Außendiensttätigkeit bei dem führenden Küchenhersteller Nobilia. 

Meine langjährige Erfahrung im Bereich Beratung, Planung und Verkauf von Küchen möchte ich jetzt in Form von Aus- und Weiterbildung an den Küchenfachhandel weitergeben. Ich schule Ihre Küchenberater in verschiedenen zwei- bis dreitätigen Modulen, um das nötige Know-how zu vermitteln. Dabei geht es überwiegend um Küchen – aber auch um das Thema Beratung, Planung und Verkauf von Badezimmern. Ich freue mich darauf Sie kennenzulernen. 

Sollten Sie weiteren Schulungsbedarf haben, bieten wir auch maßgeschneiderte Lösungen. Sprechen Sie uns an.
Gerne sind wir bei der Suche nach einer passenden Übernachtungsmöglichkeit behilflich.

Informationen anfordern